Bald in Vechta!
Programmieren. Entwickeln. Gewinnen!
Du interessierst dich für Computer- und Videospiele? Du möchtest einen Blick hinter die Kulissen werfen und herausfinden, wie man echte Spiele selbst programmiert und entwickelt? Dann bist du beim Games-Labor genau richtig! Zusammen experimentieren wir mit Variablen, Funktionen & Codes und tauchen tief ein in die spannende und herausfordende Welt der Spieleentwicklung. Unter Anleitung von Branchenprofi Michael Schaefer bekommst du in kleinen Teams vom „ersten Code an“ alles beigebracht - es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!
Wie läuft die Teilnahme ab? Wir treffen uns wöchentlich für 1,5 Stunden in festen Gruppen, ähnlich wie beim Fußballverein. Was benötige ich? Optimalerweise verfügst du über ein Laptop, welches du zu den Treffen mitbringst. Alternativ geht auch ein PC, sofern es dir nicht zu umständlich ist, diesen jede Woche zu transportieren. Der Vorteil hierbei liegt darin, dass du zu Hause mit den gelernten Dingen weiter „experimentieren“ kannst. Hast du weder ein Laptop noch einen PC, steht alternativ eine kleine Menge betriebsinterner Rechner zur Verfügung - melde dich einfach, wir finden bestimmt eine Lösung. Fach- oder Vorkenntnisse werden nicht benötigt, du bekommst alles von Grund auf beigebracht. Die notwendigen Programme sind kostenlos, es wird aber eine E-Mail- Adresse benötigt, damit die Programme auf deinen Namen registriert werden können. Ab welchem Alter kann ich teilnehmen? Das Mindestalter liegt bei 12 Jahren. Nach oben gibt es keine Grenze. Es ist geplant, verschiedene Gruppen mit ähnlichen Altersstufen anzubieten. Zu Beginn starten wir mit reinen Anfänger-Kursen, später sollen daraus fortgeschrittene Gruppen entstehen, die tiefer in die Thematik vordringen. Was habe ich davon? Wir arbeiten nicht mit Pseudo- Programmier-Programmen, sondern benutzen die echten Werkzeuge, mit denen in der Branche gearbeitet wird. Um genau zu sein nutzen wir die Programmiersprache C# und das Programm „Unity“. Du erhältst also Wissen, welches dir später in der IT-Arbeitswelt einen enormen Vorteil verschaffen kann. Mit der Zeit wirst du in der Lage sein, auch alleine Spiele entwickeln zu können. Zusätzlich erlernst du grundlegende Dinge im Bereich Grafik- und Audio- design. Nebenbei werden dein logisches Denken, deine Kreativität und die Fähigkeit, im Team Probleme und Herausforder- ungen zu lösen, gefördert. Was kostet die Teilnahme? Der Preis für die Teilnahme liegt bei 59,- € pro Monat. Selbstverständlich kann man auch bei 1-2 Treffen kostenlos „reinschnuppern“. Wer ist Michael Schaefer? Michael entdeckte bereits in frühen Jahren seine kreative Ader und machte sich auf die Reise in die Welt der Games-Entwicklung. Da er sich autodidaktisch alles selbst beibrachte, weiß er genau, wo die Hürden und Fallstricke bei Anfängern liegen und kann diese deshalb gleich von Beginn an verhindern. Lange Zeit betrieb er seine Unternehmungen als Hobby neben einer Festanstellung als Computerver- käufer und neben seiner Rolle als Ehemann und stolzer Vater von mittler- weile fünf Jungs. 2015 gründete er das Entwicklerstudio Spiderwork Games, machte sich selbst- ständig und werkelt seither noch intensiver an verschiedenen Projekten. 2017 gewann er für eines seiner Spiele den „Deutschen Computerspielpreis“ in der Kategorie „Serious Games“. Von Zeit zu Zeit ist er deutschlandweit unterwegs und führt Workshops mit Kindern und Jugendlichen zum Thema Games-Programmierung durch. Wann genau geht es los? Ab sofort kannst du dich (oder über deine Eltern) unverbindlich bei Michael melden, um dein Interesse zu bekunden. Dies ist hilfreich, um erkennen zu können, wie viele Gruppen gebraucht werden. Dann wird fest- gelegt, wann und wo genau die Treffen in Vechta stattfinden. Anschließend starten die kostenlosen Schnupperstunden, wo du nochmal checken kannst, ob das Games-Labor längerfristig dein Ding ist. :) Nimm hier Kontakt auf: Michael Schaefer Tel.: 04441 - 8879649 Handy:  0176 - 21520779 Mail: michael@spiderwork-games.com